Sprechstunde

Die Sprechstunde dient der Abklärung, ob und wie eine psychotherapeutische Behandlung erfolgen soll.

Umfang: bis zu 5 Termine à 50 Minuten.

Hier bieten wir zeitnah Termine an.

Wenn keine ambulante Therapie notwendig ist, gibt es die Möglichkeit der Weitervermittlung an Beratungsstellen, Kliniken, Fachärzte etc.

Wenn eine ambulante Therapie in Frage kommt, geht es bei großer Dringlichkeit in die Akutbehandlung (12 x 50 Minuten) mit der Möglichkeit einer anschließenden Langzeittherapie oder in eine "Probetherapie"(probatorische Phase) mit anschließender Kurzzeittherapie (2 x 12 Stunden - 6 Bezugspersonengespräche).